Mieter: Wenn Sie einen Glasfaseranschluss bei einem unserer Partner gebucht haben, wird zunächst der Eigentümer der Immobilie kontaktiert, um einen Besichtigungstermin durchzuführen und eine Zustimmung einzuholen. Im Anschluss wird ein Termin für den Glasfaserausbau in Ihrem Wohngebäude abgestimmt. Bitte beachten Sie, dass Sie zu diesem Zeitpunkt zu Hause sein müssen, damit die Glasfaserdose in Ihrer Wohnung installiert werden kann.

Eigentümer: Sollte einer Ihrer Mieterinnen oder Mieter einen Glasfaseranschluss beauftragt haben, werden Sie von Glasfaser Nordwest kontaktiert. Nachdem eine gemeinsame Auskundung durchgeführt wurde und Sie Ihr Einverständnis gegeben haben, wird der Glasfaserausbau in Ihrer Immobilie durchgeführt. Bitte beachten Sie, dass ausschließlich die Wohneinheiten an das Netz angeschlossen werden, die einen Glasfaseranschluss bei unseren Vermarktungspartnern beauftragt haben. Sollten zu einem späteren Zeitpunkt weitere Mieterinnen und Mieter Anschlüsse beauftragen, werden diese Wohneinheiten nachträglich angeschlossen.